• English
  • Deutsch
  • Español

You are here

Alcúdia

Die weite Bucht säumt ein fantastischer, breiter Sandstrand mit einer unglaublich großen Auswahl an Hotels und Apartments, einem lebhaften Hafen und vielen Bars und Restaurants...

Alcúdia erfüllt alle Träume eines Strandurlaubes. Die endlos lange Bucht wird von einem breiten hellen Sandstrand gesäumt, der sanft ins kristallklare Wasser abfällt – ein Paradies für Kinder! Die Aus- wahl an Urlaubsunterkünften ist riesengroß, sowohl an Hotels als auch Apartment-anlagen – und alle liegen nah am Strand! Die historische Altstadt, der elegante Jachthafen und ein abwechslungsreiches Angebot an Restaurants und Bars locken auch viele Paare in diesen schönen Ferienort. 

Der 7 Kilometer lange Sandstrand von Alcúdia bietet Platz für jeden, auch in der Hochsaison ist es hier nicht voll. Jede Menge Wassersport locken in oder auf das türkis schimmernde Wasser: Schnorcheln, Tauchen, Bananaboot, Tretboote, Wasserski, Windsurfen, Kitesurfen und noch vieles mehr. Geschwindigkeitsfreaks düsen im Go-Kart um die Strecke oder im Wasserpark die Riesenrutschen hinunter. Kulturliebhaber bummeln durch die engen Gassen der Altstadt und probieren einheimische Spezialitäten in kleinen Tapas-Restaurants.

Alcúdia ist recht groß und unterteilt sich in drei Teile:

Die Ciudad Blanca, die “Weiße Stadt “, ist das Herz des Ferienortes Alcúdia, hier befinden sich die meisten Hotels und Apartmentanlagen. Zahlreiche Restaurants, Snack- und Beachbars sorgen für das leibliche Wohl, die vielen günstigen Geschäfte laden zum Bummeln ein und bieten alles, was man so braucht für den Strand. Es gibt zahlreiche Bars und Discos, aber die Atmosphäre ist sehr entspannt. Viele Bars sind besonders auf Familien ausgerichtet und bieten Programme und Spaß für Erwachsene wie Kinder.

Die Altstadt von Alcúdia ist geprägt von maurischen und römischen Einflüssen. Auch hier gibt es einige Hotels, vor allen Dingen Paare genießen diesen Teil der Stadt. Innerhalb der imposanten Stadtmauern reisen Sie zurück in vergangene Zeiten, in den engen Gassen drängen sich historische Gebäude und alte Kirchen – hier fühlen Sie noch den Puls des wahren Mallorcas.

Die Hotels hier sind kleiner und persönlicher, es gibt auch eine ganze Reihe hübscher Boutique-Hotels. Mehrere moderne Bars und Restaurants passen sich dem Charme dieses Viertels an, der gerade durch diese Mischung aus Altertum und Moderne besticht.

Auch die Urlauber aus den Hotels an der Küste kommen gerne hoch und bummeln durch die engen Gassen – besonders an den Markttagen Dienstag und Sonntag, dann kann es hier ziemlich voll werden. Wenn Sie an den historischen Stätten interessiert sind, kommen Sie lieber an einem anderen Tag. Am schönsten ist es die Altstadt am Morgen, entdecken Sie das römische Theater, die Kirche der Santa Anna aus dem 13. Jh., die alten Stadtmauern und ein kleines Stück des römischen Ortes, der der Ursprung Alcúdias ist. Halten Sie es danach wie die Einheimischen, essen Sie Mittag in einer der typisch spanischen Bars und dann ab nach Hause für eine Siesta!

Der Ferienort Puerto de Alcúdialiegt einige Kilometer entfernt vom eigentlichen Alcúdia am westlichen Ende der Bucht und ist wegen der Nähe zum herrlichen Strand ein Favorit vieler Mallorca-Urlauber. Die Atmosphäre ist sehr entspannt, gemütlich sitzt man in einem der vielen Restaurants, genießt frischen Fisch und beobachtet die Schiffe, wie sie aus dem Hafen ein- und ausfahren. Hier finden Sie auch typisch mallorquinische Gerichte – und bei nichts lernt man die Kultur eines Landes besser kennen als beim Probieren der einheimischen Küche!

Alcúdia Map