• English
  • Deutsch
  • Español

Weinmesse in Pollensa

36 Weingüter aus Mallorca stellen 350 Weine vor.

Dieses Wochenende findet wieder die Weinmesse in Pollensa statt, im Kloster Sant Domingo, an den zwei Tagen werden bis zu 4.000 Besucher erwartet. 36 Weingüter der Insel stellen insgesamt 350
verschiedene Weine vor. 

Die Weinhersteller können so sehen, wie ihre Produkte bei den Verbrauchern ankommen - und wir Weintrinker können erstklassige Weine zu ausgesprochen günstigen Preisen probieren. Der Eintritt
beträgt 10 Euro, im Preis ist ein Glas Wein mit inbegriffen. Und auf alle vorgestellten Weine gibt es beim Verkauf einen Nachlass von 3 Euro pro Flasche.

Josep Bibiloni, Sprecher der Organisatoren Vi Primitiu empfiehlt: "Treffen
Sie anhand der Broschüre eine Vorauswahl, denn Sie werden es nicht schaffen, an einem Wochenende alle 350 Weine zu probieren."

Das besondere an den Weinen aus Mallorca ist die große Auswahl. Die Unterschiede an Klima, Höhe, Erde etc. sorgen für verschiedenste Geschmacksrichtungen, sodass eigentlich jeder unter den Weinen
der Insel einen findet, der ihm gefällt. Der Weinanbau wurde einst von den Römern auf die Insel gebracht und die Weine Mallorcas waren bald für ihre Qualität bekannt - der Philosoph Plinius der
Ältere schrieb schon vor über 2000 Jahren, dass der balearische Wein genauso gut wäre wie der italienische. 

Das Weinfest ist morgen, am Samstag, den 18. April, von 10. bis 20.30 Uhr geöffnet und am Sonntag, den 19. April, von 10.00 bis 14.00 Uhr (Eintritt bis eine Stunde vor dem Schließen). 

Zum Wohl!