• English
  • Deutsch
  • Español

Begehrte Repsol-Sonnen für mallorquinische Restaurants

14 Restaurants auf Mallorca wurden mit den begehrten Sonnen von Repsol ausgezeichnet.

Der neue Restaurantführer von Repsol, der die besten Restaurants in Spanien und Portugal aufführt, nennt insgesamt 14 aus Mallorca. Eine kleine Sonne ist das Zeichen für gastronomische
Qualität. Die von dem Ölkonzern Repsol unterstützte  'Asociación de amigos de la Real Academia de Gastronomía y la Cofradía de la Buena Mesa' sucht die Restaurants aus und bewertet sie in
folgenden Punkten: Qualität der Zutaten und Zubereitung, Respekt für die Küche der Region, Weinauswahl und die Qualität des Service. 

5 Restaurants auf Mallorca wurden sogar mit 2 Sonnen ausgezeichnet: El Olivo – Deià, Bou - Sa Coma, Jardín - Port d’Alcúdia, Santi Taura – Lloseta und Zaranda - Es Capdellà

Und über eine Sonne können sich diese 9 mallorquinischen Restaurants freuen: Andreu Genestra – Capdepera, Bens d’Avall – Sóller, Bodega Barahona, Casa Manolo - Ses Salines, Ca na Toneta –
Caimari, Ca’n Calent – Campos, Can Toni Moreno - Port des Canonge, Es Racó des Teix – Deiá, Flanigan-Emcima – Calvià und Sadrassana (Foto) – Palma

Einige der ausgezeichneten Restaurants haben auch einen oder sogar zwei Michelinsterne. Interessanterweise ist nur ein einziges Restaurant aus Palma mit dabei (vielleicht hat es die Prüfer
mehr aufs Land gezogen...), und über dieses schreiben sie:

“In der Altstadt gelegen, in einem alten mallorquinischen Herrenhaus aus dem 19. Jahrhundert. Interessante balearische Küche mit modernen Einflüssen von Tito Verger. Bullit de Peix
(Fischplatte) im Stile Ibizas und Formenteras, Fisch nach mallorquinischer Art und Granita aus Orangen aus Soller."

Wenn Sie einen Urlaub auf Mallorca planen, sollten Sie sich ein Essen in einem der Restaurants gönnen!