• English
  • Deutsch
  • Español

Stylish und voll im Trend: Brondo Architect Hotel, Palma

Palma ist laut Internet-Umfragen nicht nur eines der Top-Reiseziele in Spanien, es gehört auch zu den Städten mit dem besten Stil!

Palma ist laut Internet-Umfragen nicht nur eines der Top-Reiseziele in Spanien, es gehört auch zu den Städten mit dem besten Stil! Boutique-Hotels schießen im Stadtzentrum wie Pilze aus der Erde,
in den wunderschönen alten Gebäuden der Stadt findet man eine große Auswahl an Hotels mit individuellem und bewusstem Design. 

Immer mehr Touristen möchten das urbane Leben Palmas genießen - so kam auch ein weiterer Name zur Liste der coolen Designerhotels hinzu – das Brondo Architect Hotel, das ehemalige Architekturstudio
von Narcís Ventura, Emma Tapia und Fernando Díez, die zusammen als N6 bekannt wurden.

Sie haben zwei äußerst unterschiedliche Gebäude umgebaut: Das eine wurde im 17. Jahrhundert im mallorquinischen Stil errichtet, das andere ist ein Industriegebäude aus dem 19. Jahrhundert. Daraus
entstand ein absolut trendiges Hotel, dessen Stil die Architekten als "Bohemien Deluxe" bezeichnen!

Gäste haben die Wahl zwischen neun Suiten, die nach verschiedenen Themen eingerichtet wurden (z.B. Musik, Reise, Zeit, Architektur, Meer) und nach berühmten Architekten benannt wurden - Hans
(Scharoun), Louis (Kahn), Alvar (Aalto), Frank (Lloyd Wright), Charles (Edouard Jeanneret, Le Corbusier), Renzo (Piano), Norman (Foster), Zaha (Hadid) und Richard (Rogers).

Ihre Kreation beschreiben die Macher selbst als "überraschend, unkonventionell, mit einem flexiblen, informellen Touch", die schwierige Kunst der Mischung eben. Exzentrische Möbel aus der
Hippiezeit stehen neben Luxus- und Designerstücken - allerdings wirkt das Ganze nicht aufgesetzt und protzig, sondern wie selbstverständlich, entspannt und unbekümmert, wobei die Farbe stets die
Konstante bildet. Durch diese Kombination bekommt das Hotel einen ganz eigenen Charakter, eine harmonische Koexistenz von Neu und Alt.

Die Fotos auf unserer Website veranschaulichen, was das Besondere an diesem Mix ist.

Auch wenn man kein Hotelgast ist, kann man im Brondo zu Mittag essen. Für nur 12.50 € bekommt man ein Drei-Gang-Menü im mediterranen Restaurant. Die Küche hier ist exquisit, authentisch und ohne
Schnörkel, das Wichtigste sind die frischen Zutaten. Es gibt auch ein Geschäft im Haus, das Brondo Gourmet, dort kann man mallorquinische Spezialitäten wie Flor de Sal aus Es Trenc, Olivenöl oder
Wein kaufen.

Weitere Infos unter Brondo Architect Hotel.