• English
  • Deutsch
  • Español

Neuer Pächter im Café des Casal Solleric, Palmas

Die Gastro-Gerüchteküche Palmas lief auf Hochtouren, seit das Café in der Kunstgalerie Casal Solleric vor einigen Wochen ohne Vorwarnung zumachte.

Die Gastro-Gerüchteküche Palmas lief auf Hochtouren, seit das Café in der Kunstgalerie Casal Solleric vor einigen
Wochen ohne Vorwarnung zumachte. Das Café im Paseo de Borne, eine der beliebtesten Straßen der Stadt für einen kleinen Snack zwischendurch, war bei Urlaubern und Einheimischen gleichermaßen
beliebt.

Jetzt haben wir erfahren, wie es zu der überraschenden Schließung kam. Der Pachtvertrag ist ausgelaufen und wird für die nächsten vier Jahre von Marco di Loreto übernommen, ein auf der Insel sehr
geschätzter Gastronom. Der Italiener kam im Alter von 25 Jahren nach Mallorca, um als Koch im Tristan in Puerto Portals zu arbeiten, das zu der Zeit gerade zwei Michelinsterne innehatte.

Danach besaß er die Anima Sea Lounge in Cala Estancia und will nun noch vor Ostern sein neues Café an der Borne aufmachen. Er verspricht, dass der Ort ein Dialog zwischen zeitgenössischer Kunst,
Cocktails und Kleinigkeiten zum Essen sein soll.

Klingt toll, das sollte man auf jeden Fall mal ausprobieren!